Joyn zeigt finale 3. Staffel von „Check, Check“ im September

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on telegram

Einmal in die Start-up-Welt und mit Karacho zurück! Jan entflieht der Kleinstadt und fährt mit seinem demenzkranken Vater Udo (Uwe Preuss) nach Berlin, um als vermeintlicher Experte bei einem Start-up zu punkten. Udo soll während der Besprechung alleine im Hotel bleiben. Beim Meeting stellt sich allerdings schnell heraus, dass alle Blender sind – sowohl Jan als auch die angeblichen Start-up-Gurus. Als Jan zurück ins Hotel kommt, erwartet ihn eine böse Überraschung: Udo ist weg. Sein „Ausflug“ in die Großstadt endet mit einem dramatischen Anruf der Polizei … In Simmering gibt Sabine unterdessen Vollgas und organisiert ein Golfturnier. Sie hofft, Jan dadurch wieder zurück zum Flughafen zu locken. Die Flughafenchefin konnte sogar einen Stargast akquirieren: Kein Geringerer als TV-Star Kai Pflaume wird am Wettbewerb teilnehmen! Mögen die Spiele beginnen …

Die achtteilige Serie ist ab dem 23. September 2021 exklusiv bei Joyn PLUS+ verfügbar. „Check Check“ ist eine Produktion der Florida Film GmbH im Auftrag von Joyn und ProSieben. Produzenten sind Lars Jessen, der auch Regie führt, und Klaas Heufer-Umlauf. Head-Autor ist Gernot Gricksch. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Solveig Willkommen.

Welche neuen Titel erscheinen bald bei Joyn?

Finde es heraus in unseren übersichtlichen monatlichen Zusammenfassungen.

NEWSTICKER

Kommentare

{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}