Joyn zeigt finale 3. Staffel von „Check, Check“ im September

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on telegram

Einmal in die Start-up-Welt und mit Karacho zurück! Jan entflieht der Kleinstadt und fährt mit seinem demenzkranken Vater Udo (Uwe Preuss) nach Berlin, um als vermeintlicher Experte bei einem Start-up zu punkten. Udo soll während der Besprechung alleine im Hotel bleiben. Beim Meeting stellt sich allerdings schnell heraus, dass alle Blender sind – sowohl Jan als auch die angeblichen Start-up-Gurus. Als Jan zurück ins Hotel kommt, erwartet ihn eine böse Überraschung: Udo ist weg. Sein „Ausflug“ in die Großstadt endet mit einem dramatischen Anruf der Polizei … In Simmering gibt Sabine unterdessen Vollgas und organisiert ein Golfturnier. Sie hofft, Jan dadurch wieder zurück zum Flughafen zu locken. Die Flughafenchefin konnte sogar einen Stargast akquirieren: Kein Geringerer als TV-Star Kai Pflaume wird am Wettbewerb teilnehmen! Mögen die Spiele beginnen …

Die achtteilige Serie ist ab dem 23. September 2021 exklusiv bei Joyn PLUS+ verfügbar. „Check Check“ ist eine Produktion der Florida Film GmbH im Auftrag von Joyn und ProSieben. Produzenten sind Lars Jessen, der auch Regie führt, und Klaas Heufer-Umlauf. Head-Autor ist Gernot Gricksch. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Solveig Willkommen.

Welche neuen Titel erscheinen bald bei Joyn?

Finde es heraus in unseren übersichtlichen monatlichen Zusammenfassungen.
MEHR NEWS ZU

SCHLAGWORTE

NEWSTICKER

Kommentare

{{ reviewsTotal }} Review
{{ reviewsTotal }} Reviews
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}