Die spektakuläre Fantasyserie nach der Bestsellerreihe von Philip Pullman geht weiter: In einer anderen Welt trifft Lyra den jungen Will. Gemeinsam geraten sie in den Krieg zwischen Hexen und Magisterium. Die sieben neuen Episoden sind ab 21. Dezember immer montags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic zu sehen und auf Sky Ticket sowie über Sky Q auf Abruf verfügbar. Am Tag zuvor gibt es für Fans und Neueinsteiger noch einmal die komplette erste Staffel ab 12.05 Uhr auf Sky Atlantic als Marathonprogrammierung. Staffel eins ist bereits jetzt auf Sky Ticket und Sky Q auf Abruf verfügbar.

Am Ende der ersten Staffel hat Lord Asriel eine Brücke zu einer neuen Welt geöffnet und Lyra (Dafne Keen), die verzweifelt über den Tod ihres Freundes Roger ist, folgt ihm ins Ungewisse. In der geheimnisvollen, verlassenen Stadt Cittàgazze trifft sie Will (Amir Wilson), einen Jungen aus unserer Welt, der ebenfalls vor einer unruhigen Vergangenheit flieht. Lyra und Will erfahren, dass ihr Schicksal an die Wiedervereinigung Wills mit seinem Vater John (Andrew Scott) gebunden ist. Die beiden machen sich auf die Suche nach ihm. Dabei werden sie in den Krieg zwischen dem allmächtigen Magisterium und den Hexenclans verwickelt: Die setzen alles daran, dass Lyra die Prophezeiung verwirklicht, nach der ein Mädchen und ein Junge die Welt retten werden. Unterdessen ist Lyras Mutter Marisa Coulter (Ruth Wilson) fest entschlossen, sie mit allen Mitteln zurück nach Hause zu bringen.

Die zweite Staffel der spektakulären Fantasyserie „His Dark Materials“ basiert auf dem zweiten Band von Philip Pullmans gleichnamiger Bestseller-Triologie, Band zwei, „Das Magische Messer“ wurde bisher nicht verfilmt. Starautor Jack Thorne, der sich zuvor bereits mit der Sky Serie „The Last Panthers“ und dem Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ einen Namen machte, nutzt erneut die Gelegenheit, um Pullmans fantastische Welt so zu entfalten, dass Raum für die subtilen aktuellen Bezüge des Steampunk-Fantasy-Abenteuers bleibt. Die spektakuläre Produktion im Auftrag der britischen BBC und der amerikanischen Serienschmiede HBO kann dabei auf Darsteller wie Ruth Wilson („The Affair“), „Logan“-Entdeckung Dafne Keen, Lin-Manuel Miranda („Hamilton“) sowie auf Phillip Pullman selbst als Produzent zurückgreifen. Neu dabei in Staffel zwei ist Andrew Scott, bekannt unter anderem aus der Serie „Fleabag“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.