„Wenn etwas ein heißes Thema in Deutschland ist, ist es auch ein heißes Thema für TVNOW“, erklärt Co-Geschäftsleiter Henning Tewes die inhaltliche Ausrichtung des Streamingdienstes. Im Rahmen einer True-Crime-Offensive nimmt sich TVNOW deshalb jetzt auch Kriminalfälle vor, die deutschlandweit für Aufsehen gesorgt haben. So wird der Streamingdienst zum Start zusammen mit STERN CRIME, dem True Crime-Magazin von Gruner + Jahr, die Geschichten vom sogenannten „Maskenmann“ und von Sven H. verfilmen. Mit dem neuen True-Crime-Format „Obduktion“ (AT) mit dem Berliner Rechtsmediziner Prof. Dr. Michael Tsokos sorgt TVNOW außerdem für eine Welt-Premiere und zeigt die erste Dokumentation der Obduktion von zwei echten Kriminalfällen. Alle drei True-Crime-Formate werden ab Anfang 2021 auf TVNOW abrufbar sein.

Henning Tewes: „Wir setzen bei TVNOW auf Vielfalt. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir unseren Usern ab 2021 mit True Crime jetzt auch noch ein weiteres, neues Genre anbieten können. Hier werden wir im Rahmen der Offensive zweigleisig fahren: Mit der Übertragung der Marke STERN CRIME wollen wir den Zuschauern die hervorragende Recherchearbeit der Kollegen auch im Streaming zur Verfügung stellen. Vor allem die UFA Show & Factual-Produktion ‚Der Maskenmann‘ ist hier ein schönes, weiteres Beispiel für die enge Zusammenarbeit innerhalb der Bertelsmann Content Alliance. Darüber hinaus werden wir uns aber auch mit weiteren, spannenden Fällen und Themengebieten aus dem Bereich True Crime beschäftigen, so wie jetzt bei ‚Obduktion‘. Auch hier werden im nächsten Jahr noch einige Formate folgen, in denen wir Stoffe von großem öffentlichem Interesse in einer besonderen Tiefe, mit einem neuen Ansatz und hochkarätigen Experten erzählen.“

Die ersten Formate der True-Crime-Offensive im Überblick:

„Obduktion“ (AT)

True Crime trifft Wissenschaft. In „Obduktion“ (AT) sorgt der Leiter der Berliner Rechtsmedizin, Prof. Dr. Michael Tsokos, mit prominenter Unterstützung für eine Welt-Premiere: der ersten Dokumentation, die die Obduktion von zwei echten Kriminalfällen zeigt. Es geht um zwei ungeklärte Todesfälle und die Frage: War es ein Unfall, ein Suizid oder ein Tötungsdelikt? (Produzent: Spin TV)

STERN CRIME: „Der Maskenmann“

Es ist einer der grausamsten und unglaublichsten Kriminalfälle Deutschlands: Über mehr als ein Jahrzehnt versetzt der sogenannte „Maskenmann“ Eltern und Kinder in Norddeutschland in Angst. Nachts dringt er mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert in Schullandheime, Internate und Wohnungen ein und missbraucht mindestens 40 Jungen. Im Laufe dieser Serie kommt es zu drei Mordfällen. Bis heute sind seine Taten nicht vollständig aufgeklärt.

Die mehrteilige Dokumentation „Der Maskenmann“ arbeitet die Umstände dieses auch international wohl einzigartigen Falles in bisher ungekannter Detailtiefe auf und erzählt mit exklusiven Einblicken von Fallanalytiker Alexander Horn, dem damaligen Soko-Leiter Martin Erftenbeck, Psychiater Norbert Nedopil und vielen weiteren unmittelbar Beteiligten, wie die Ergreifung von Deutschlands wohl bekanntestem pädophilen Serientäter gelang, aber auch welche Konsequenzen dessen Taten für Opfer und Angehörige hatten. (Produzent: UFA Show & Factual)

STERN CRIME: „Storuman – Ein tödliches Geheimnis“

Für Julia ist Sven H. ein Märchenprinz. Der Mann zum Heiraten, mit dem sie nach Schweden auswandert. Doch dann wird in Deutschland seine Mutter tot aufgefunden, einbetoniert in der Blumenbank ihres Hauses. Hat der Mann, mit dem Julia das Bett teilt, ein dunkles Geheimnis? Sven schwört, dass er unschuldig ist!

Die True-Crime-Reihe „Storuman – Ein tödliches Geheimnis“ erzählt mit umfangreichem, bisher unveröffentlichtem dokumentarischen Material die unglaubliche Geschichte einer jungen Frau und ihres Verlobten Sven, die begleitet von einem Fernsehteam in Lappland ein neues Leben beginnen wollen. Doch was als Aufbruch in eine glückliche Zukunft beginnt, endet beinahe in einer Tragödie. (Produzent: 99pro media GmbH)

Als Teil der True-Crime-Offensive wird auch die fiktionale Serie „The Investigation“ Anfang 2021 auf TVNOW zu sehen sein. In sechs Folgen geht es hier um den Mord des dänischen Erfinders Peter Madsen an der jungen, norwegischen Journalistin Kim Wall und insbesondere um dessen Aufsehen erregende Aufklärung. Serienschöpfer und Oscar-Nominee Tobias Lindholm („Mindhunter“, „Die Jagd“, „Borgen“) kreierte in enger Zusammenarbeit mit dem damaligen Ermittler Jens Møller sowie Kim Walls Eltern diese eindringliche und emotionale Serie über einen der schockierendsten Mordfälle der jüngeren Geschichte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.