Netflix hat mit Reese Witherspoon und ihrem Unternehmen Hello Sunshine eine Vereinbarung zur Produktion von zwei romantischen Komödien getroffen, in denen jeweils Reese Witherspoon auch die Hauptrolle spielt.

„Your Place or Mine“ basiert auf einem Drehbuch von Aline Brosh McKenna (Der Teufel trägt Prada, Crazy Ex-Girlfriend), die hier auch zum ersten Mal bei einem Film Regie führt. Jason Bateman und Michael Costigan produzieren den Film mit ihrem Unternehmen Aggregate Films als Teil ihres Erstverwertungsvertrags mit Netflix. Weitere Produzenten sind Reese Witherspoon und Lauren Neustadter für Hello Sunshine sowie Aline Brosh McKenna für Lean Machine.

2018 hatte Netflix einen mehrjährigen Vertrag mit Aggregate zur Produktion von Filmen, Serien und Dokumentationen angekündigt. Jason Bateman ist als ausführender Produzent, Hauptdarsteller und Regisseur an „Ozark“ beteiligt.  

„The Cactus“ basiert auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller von Sarah Haywood, den Reese Witherspoon im Juni 2019 in ihrem Buchclub vorgestellt hatte. Witherspoon wird zusammen mit Lauren Neustadter auch für Hello Sunshine die Produktion übernehmen.

Reese Witherspoon erläutert: „Wir haben schon länger auf die richtige Gelegenheit gewartet, um mit Ted Sarandos, Scott Stuber und dem gesamten Netflix-Team einen Film zu machen. Daher freuen wir uns jetzt um so mehr, mit ihnen an diesen beiden romantischen Komödien zu arbeiten. Die beiden Geschichten von Sarah Haywood und Aline Brosh McKenna bringen alles mit, was wir an romantischen Komödien so lieben, vor allem mit starken, intelligenten und entschlossenen Hauptprotagonistinnen.“ 

Michael Costigan von Aggregate Films ergänzt: „Jason und ich freuen uns darauf, Alines erste Regiearbeit gemeinsam mit unseren Partnern von Netflix und dem großartigen Talent unserer Freundin Reese und Hello Sunshine zu produzieren. Netflix ist der perfekte Ort für unseren Film und gemeinsam mit diesen kreativen Wunschpartnern wird sicher eine erstklassige und sehr moderne romantische Komödie entstehen, die unser globales Publikum lieben wird.“

Scott Stuber, Head of Netflix Films, ist überzeugt: „Wir werden bei ‚Your Place or Mine‘ sicher gut mit unseren langjährigen Partnern und Freunden Jason und Michael von Aggregate zusammenarbeiten. Als sie uns diese brillante und witzige romantische Komödie von Aline gezeigt haben, waren wir sofort begeistert und können es kaum abwarten, sie mit den Teams von Aggregate und Hello Sunshine umzusetzen.“

Stuber weiter: „Reese und ihr Team von Hello Sunshine haben bereits großen Eindruck in unserer Branche hinterlassen und wir freuen uns, jetzt bei zwei so großartigen Projekten zusammenarbeiten zu können.“

Aline Brosh McKenna dazu: „Ich bin bestimmt weltweit der größte Fan von Reese Witherspoon, nicht nur wegen ihres großartigen schauspielerischen Talents, sondern auch wegen ihrer Fähigkeiten als Produzentin. Ich freue mich darauf, bei diesem Film für Netflix die Regie zu übernehmen und mit Aggregate und Hello Sunshine zusammenzuarbeiten.“

In „Your Place or Mine“ ändert sich das Leben zweier weit entfernt lebender Freunde radikal, als sie sich dafür entscheidet, sich einen Lebenstraum zu erfüllen, und er sich einverstanden erklärt, in dieser Zeit auf ihren Sohn im Teenageralter aufzupassen.

In „The Cactus“ sorgt eine überraschende Schwangerschaft dafür, dass eine 45-Jährige ihr bisher durchgeplantes Leben über den Haufen wirft und sich auf eine unkonventionelle Entdeckungsreise bezüglich Liebe und Familie begibt, bei der sie auch lernt, das Unerwartete zu akzeptieren. Das Buch The Cactus erschien am 7. Mai 2019 bei Park Row (Deutschland: „Der Kaktus: Wie Miss Green zu küssen lernte“ bei Pendo).

Das Erscheinungsdatum für beide Filme wurde bisher noch nicht angekündigt, du wirst hier aber über alle Neuerscheinungen immer auf dem Laufenden gehalten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.