Am Südpol ist der Winter angebrochen. Die Sonne wird bald für die nächsten sechs Monate verschwinden. Ein kleines Team von Wissenschaftlern, bekannt als die Winterer, wird unter der Leitung des renommierten Biologen Arthur Wilde (John Lynch) in der Forschungsstation Polaris VI bleiben. Ihre innovative Forschung ist entscheidend im Kampf gegen den Klimawandel. Doch als der Frühling kommt und Johan Berg (Alexander Willaume) wieder die Teamleitung übernehmen soll, ist der Großteil der Gruppe tot oder verschwunden. Ein Mörder treibt sein Unwesen, und auch Johans Frau Annika (Laura Bach) wird vermisst. Wenn er sie lebend wiederfinden will, muss er sich der jungen Ärztin Maggie (Katherine O’Donnelly) anvertrauen. Die schwer traumatisierte Frau ist offenbar die einzige Überlebende der Gruppe … oder gibt es etwa noch jemanden?

Starzplay, der internationale Premium-Streamingdienst von Starz, bringt die 6-teilige Thrillerserie „The Head“ am Sonntag, 7. Februar 2021 nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz, das deutschsprachige Luxemburg sowie nach Irland und Großbritannien. Alle Neuerscheinungen findest du auch in unserem übersichtlichen Kalender.

„The Head“ wartet mit einer internationalen Besetzung auf, darunter Tomohisa Yamashita („Code Blue“), John Lynch („The Terror“), Katherine O’Donnelly (Maria Stuart, Königin von Schottland), Alexandre Willaume („Countdown Kopenhagen“), Laura Bach ((„Gangs of London”), Sandra Andreis (The Girl With The Dragon Tattoo), Amelia Hoy („Countdown Kopenhagen“), Chris Reilly (Everest), Richard Sammel (Inglourious Basterds), Tom Lawrence („The Third Day“) und Álvaro Morte („Haus des Geldes“).
 
Das Drehbuch schrieben die Brüder Àlex und David Pastor gemeinsam mit Isaac Sastre, Regie führte Jorge Dorado (Mindscape, „The Pier“). Gedreht wurde „The Head“ auf Teneriffa auf den Kanarischen Inseln an einem maßstabsgetreu nachgebauten Set der Forschungsstation Polaris VI, die Außenaufnahmen fanden in Island statt. Ausführende Produzenten der Serie sind Laura Fdez. Espeso, Javier Méndez, Ran Tellem, Bernat Elías, Mariano Baselga, Kazufumi Nagasawa, Jorge Dorado sowie Àlex und David Pastor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.