Sky verkündet heute die Auftragsvergabe eines neuen Sky Originals: die schwarzhumorige Horrorserie „The Baby“ von Siân Robins-Grace („Kaos“, „Sex Education“), die erstmals das Drehbuch schreibt. Die Sky und HBO Koproduktion wurde kreiert von Robins-Grace und Lucy Gaymer (Production Manager u.a. von „Gangs of London“, „Liar“) und wird produziert von Sister und Proverbial Pictures. „The Baby“ ist eine witzige, beißende Geschichte um Mutterschaft und den gesellschaftlichen Regeln, denen sich Frauen ausgesetzt sehen.

Mehr über die Serie

Nachdem die 38-jährige Natasha ungewollt ein Kind bekommt, ändert sich ihr Leben radikal. Nun kann sie nicht mehr tun und lassen, was sie will. Kontrollierend, manipulierend und mit brutaler Gewalt verändert das Baby Natashas Welt in eine Horrorshow. Woher kommt diese Macht des Kindes und warum verhält es sich so? Und wie weit muss Natasha gehen, um ihre Leben zurückzugewinnen?

Furchterregend und mit düsterem Humor nimmt die Serie den Mythos „Mutterfreuden“ auseinander und beschäftigt sich mit den Fragen, ob und wer Kinder bekommen soll oder besser nicht. Natasha wollte kein Kind. Aber das Baby will sie als Mutter.

Die achtteilige Serie wird produziert von Sister und Proverbial Pictures. Als ausführende Produzenten fungiert die kreative Frauenriege bestehend aus Jane Featherstone („Chernobyl“), Carolyn Strauss („Chernobyl“, „Game of Thrones“), Naomi de Pear („The Flower“), Katie Carpenter („Landscapers“, „The Bisexual“) und Siân Robins-Grace sowie als Produzentin Lucy Gaymer. „The Baby“ ist Robins-Graces Debüt als Drehbuchautorin. Zuvor wurde sie bekannt als ausführende Koproduzentin der Serie „Sex Education“, die sie gemeinsam mit Laurie Nunn entwickelte.

„The Baby“ wurde für Sky von Zai Bennett, Sky UK’s Managing Director of Content, und Cameron Roach, Director of Drama bei Sky Studios, sowie Gabriel Silver, Senior Commissioning Editor bei Sky Studios, in Auftrag gegeben. Seitens HBO wurde „The Baby“ von Casey Bloys und Amy Gravitt in Auftrag gegeben. Die Serie ist eine Koproduktion zwischen Sky und HBO, Drehstart ist für 2021 in UK geplant.

Siân Robins-Grace und Lucy Gaymer: „Mit ‚The Baby‘ wollten wir die gewaltige Angst der Frauen um die Frage ob wir Kinder bekommen sollen oder nicht, ergründen. Die Ambivalenz des Nichtwissens einerseits und die Verwirrung über die Gewissheit anderer, dass die Mutterschaft das Wichtigste im Leben der Frau ist, oder ob das Ganze nicht doch ein jahrtausendelanger Betrug ist. Wir freuen uns, mit einem so phänomenalen Produzententeam zusammenzuarbeiten, das uns hilft, dieses seltsame Baby mit HBO und Sky auf die Welt zu bringen.“

Cameron Roach, Director of Drama, Sky Studios: „‚The Baby‘ ist abwechselnd düster, komödiantisch und beängstigend. Die Vision, die Siân und Lucy zum Leben erwecken, ist wirklich einzigartig.“

Sister Team: „Wir sind so begeistert von der gleichzeitig erschreckenden und urkomischen Vision, die Siân und Lucy für ‚The Baby‘ haben, und wir können es kaum erwarten, es zum Leben zu erwecken.“

Da die Dreharbeiten 2021 stattfinden werden, ist ein Release vor Mitte/Ende 2021 unrealistisch. Sobald weitere Informationen verfügbar sind, wirst du auf watchingsimon.de natürlich darüber informiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.