Offizieller Trailer zur 2.Staffel der Netflix-Serie: „Girls form Ipanema“

0
673

Netflix veröffentlichte am Mittwoch den offiziellen Trailer zur zweiten Staffel von Girls from Ipanema. In dem Clip sehen wir die Hauptfiguren, wie sie sich von ihrem ganz persönlichen Schlag erholen. Doch das Quartett bekommt eine zweite Chance und erfährt auf neue Weise Liebe, Leidenschaft und Selbstbestimmung. Fans dürfen sich auf neue Träume, Erfolge und Seelendramen von vier Frauen freuen, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit immer enger zusammenwachsen.

Malu (Maria Casadevall) ist immer noch die ehrgeizige Frau, liebende Mutter und loyale Freundin, wie wir sie aus der ersten Staffel kennen. Durch ein Trauma ist sie allerdings stärker, aber auch härter, authentischer und skrupelloser geworden. Thereza (Mel Lisboa) hat sich entschlossen, ihr Leben ihrer Familie und ihrem Haus zu widmen, muss jedoch bald feststellen, dass ihr etwas Entscheidendes fehlt: ihre Arbeit. Da kommt das Angebot eines Radiosenders gerade recht. Vor ihrer Hochzeit denkt Adélia (Pathy Dejesus) viel an ihre Kindheit und ihren Vater Duke (Val Perré). Sie möchte mit Capitão (Ícaro Silva) neu anfangen und ihrem Leben einen neuen Sinn geben. In der Zwischenzeit entwickelt sich ihre Schwester Ivone (Larissa Nunes) von einem typischen Teenager zu einer talentierten Künstlerin, die mit Malus Hilfe die Chance bekommt, sich in einer von Männern dominierten Branche zu beweisen..

In dem Trailer werden erstmals die Schauspieler Alejandro Claveaux als Therezas neuer Kollege Wagner und Breno Ferreira als der talentierte Fußballspieler Miltinho und langjährige Freund von Capitão gezeigt. Außerdem gibt es neue Orte zu sehen wie das berühmte Hotel Copacabana Palace in Rio de Janeiro und das Casa do Povo in São Paulo, in dem der Sender Rádio Brasileira in der Serie seinen Sitz hat. Der ehrgeizige Musikproduzent Roberto (Gustavo Machado) und der charmante Sänger Chico (Leandro Lima) sind ebenfalls wieder mit dabei und rauben dieses Mal beide Malu den Atem. Nelson (Alexandre Cioletti) begeistert sich indessen für seine Rolle als Vater und teilt sich mit Thereza die Verantwortung für seine Tochter Conceição, die aus seiner früheren Beziehung mit Adélia stammt.

Für die sechs neuen Folgen zu je 50 Minuten sind wie in der ersten Staffel erneut Beto Gauss und Francesco Civita als ausführende Produzenten verantwortlich. Die Schöpfer der Serie sind Heather Roth und Giuliano Cedroni, wobei Heather Roth neben Patricia Corso und Mariana Tesch auch eine der Drehbuchautorinnen ist. Hauptverantwortlich als Regisseur ist Caito Ortiz, der diese Funktion bei einigen Folgen an Julia Rezende abgibt.

Ab 19. Juni 2020 bei Netflix verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.