Offizieller Trailer zum neuen Netflix-Original: „Lost Girls“

0
126

Als die Polizei nach dem Verschwinden ihrer Tochter nichts weiter unternimmt, stellt Mari Gilbert (Oscar®-Kandidatin Amy Ryan) selbst Untersuchungen an und landet in einer geschlossenen Wohnanlage auf Long Island, wo Shannan zuletzt gesehen wurde. Ihre Suche lenkt schließlich die Aufmerksamkeit auf über ein Dutzend unaufgeklärter Morde an Prostituierten. „Lost Girls“, ein Film der Oscar®-Kandidatin Liz Garbus, beruht auf wahren Begebenheiten.

Ab 13. März 2020 im deutschen Angebot von Netflix verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.