Zehn Männer, acht Tage, ein Haus: Promi-Lady Cora Schumacher packt ihre Koffer und zieht mit ihrer Hündin Jeanny in ein neues Zuhause – mit zehn Männern, die auf der Suche nach ihrer Traumfrau sind. Ab 21. August 2020 sucht sie Mr. Right in der Reality-Show „Coras House of Love“ – immer freitags auf Joyn PLUS+. Wer kann in der ersten „Love-Challenge“ punkten und beweist handwerkliches Geschick beim Möbel-Aufbau im Schlafzimmer? Wer überzeugt mit seiner Persönlichkeit? Und wer gewinnt Cora Schumachers Herz für sich?

Diese zehn charismatischen Männer haben acht Tage Zeit, um das Herz der coolen Ex-Rennfahrerin zu erobern – nur drei Verehrer haben im Finale die Chance, sich als Mr. Right zu beweisen: Carlo (52, Coach und Unternehmensberater, Palma/Mallorca), Christian (28, Projektmanager, Schongau), Denny (32, Profiboxer, Königs Wusterhausen), Frank (47, selbstständiger Unternehmer, Aurich), Marc (34, Regionalleiter eines Fitnessstudios, Weingarten), Marco (46, selbstständiger Gastronom, Geesthacht), Sascha (41, Online-Marketing- und SEO-Manager, Tönisvorst), Steve (45, Maler und Lackierer, Flensburg), Thomas (40, Automobilverkäufer, Krefeld) und Vincenzo (40, selbstständiger Automobilhändler, Monheim am Rhein).

Welcher Typ Mann kann bei Cora Schumacher punkten: „Ich stehe auf selbstbewusste Männer mit einem starken Auftreten. Arschloch mit Herz trifft es vielleicht ganz gut. Ich mag Männer, die mich sehen und sich um mich bemühen und kümmern. Ich schätze es, wenn der Mann proaktiv ist und ich einfach auch mal Frau sein darf. Es ist toll, wenn man zu einem Mann aufschauen kann und man das Gefühl hat, dass er einen beschützt. Auch eine starke, toughe Frau braucht mal eine Schulter zum Anlehnen.“

Joyn zeigt die acht Folgen „Coras House of Love“ ab 21. August 2020 immer freitags auf Joyn PLUS+. SAT.1 strahlt die erste Folge am 21. August 2020 um 23:15 Uhr im Free-TV aus. Produziert wird die Reality-Show von Endemol Shine Germany.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.