Am Ende der Ferien ist Stichtag – wortwörtlich. Denn wer zu diesem Termin noch Jungfrau ist, läuft am ersten Schultag nackt über den Schulhof. Was als harmlose Wette beginnt, entwickelt sich für die Teenie-Clique jedoch schnell zu einem gefährlichen Wettkampf gegen die Zeit. Joyn zeigt die Coming-of-Age-Serie „Stichtag“ exklusiv und kostenlos ab 12. November 2020.

Was ist eigentlich Rainbowing? Wie schützt man sich beim Oralverkehr? Und ist man auch ein Mann, wenn man noch nie Sex hatte? Wie bei vielen anderen Jugendlichen dreht sich bei Aleks, Emi und dem Rest der Clique fast jedes Gespräch um die gleichen Themen: Liebe, Freundschaft und Sex. Was die Freunde bisher nur aus der Theorie kennen, soll nun in die Praxis umgesetzt werden – mithilfe einer alles verändernden Wette: Wer nach den Ferien noch keinen Sex hatte, muss nackt über den Schulhof laufen. Als der Druck und die Erwartungen steigen, wird aus der eigentlich schönsten Nebensache der Welt für die Clique und deren Freundschaft eine belastende Herausforderung. Dass ihr Vorhaben nicht ungefährlich ist, merken die Freunde leider viel zu spät …

Thomas Münzner, Director Content Acquisition & Original Production: „‚Stichtag‘ ist neu, provokant und hat keine Angst vor Tabus. Mit der ersten Staffel thematisieren wir Sexualität in der heutigen Jugend mit Figuren aus einer Münchner Großwohnsiedlung. Um die Serie so authentisch wie möglich zu erzählen, haben wir das Ensemble in einem aufwändigen Streetcasting zusammengestellt.“

Mit mehr als 2,3 Millionen Followern auf TikTok und über 840.000 Abonnenten auf Instagram zählt Melina Celine zu den erfolgreichsten Social-Media-Größen Deutschlands. In der Joyn-Serie „Stichtag“ ist die 18-Jährige in ihrer Rolle als Samira zu sehen. Diese ist auch Teil der Clique und bekommt die harten Konsequenzen der Challenge am eigenen Leib zu spüren. Mit den Musikern Eunique und Fatoni sind auch die Nebenrollen mit bekannten Gesichtern besetzt.

Die zehnteilige Coming-of-Age Drama-Serie ist ab dem 12. November 2020 kostenlos und exklusiv auf Joyn zu sehen. „Stichtag“ ist eine Produktion der smac media. Als Produzenten zeichnen sich Felix Parson und Christoph Ito Herrmann verantwortlich. Regie führt Christof Pilsl, Grimme-Preisträger 2018 im Bereich „Kinder und Jugend“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.