„Enola Holmes“ basiert auf der beliebten Edgar-nominierten Buchreihe und erzählt die Geschichte der wesentlich jüngeren, rebellischen Schwester der Brüder Sherlock und Mycroft Holmes, die mit ihrer sprühenden Intelligenz ihre älteren Brüder mehr als einmal in den Schatten stellt. Als ihre Mutter an ihrem 16. Geburtstag plötzlich verschwindet, bittet Enola ihre beiden älteren Brüder um Hilfe. Sie muss allerdings schnell erkennen, dass den Brüdern weniger daran gelegen ist, den Fall zu lösen, als dafür zu sorgen, dass sie ihren Schulabschluss macht. Also beschließt Enola, das einzige zu tun, was eine intelligente und furchtlose junge Frau in den 1880er Jahren tun kann. Sie geht auf eigene Faust nach London, um ihre Mutter zu finden. Es dauert nicht lange, bis sie sich inmitten etlicher illustrer Persönlichkeiten und einer Verschwörung wiederfindet, die die politische Geschichte des Landes verändern könnte. „Enola Holmes“ fügt den Geschichten über den berühmtesten Detektiv der Welt und seiner Familie eine zweifellos dynamische weibliche Variante hinzu.

  • Netflix hat die weltweiten Rechte (außer China) für Enola Holmes von Legendary Entertainment erworben. 
  • Der Film basiert auf der für einen Edgar nominierten „Enola Holmes“-Buchreihe von Nancy Springer. 
    • Die Krimireihe begann 2006 mit dem ersten Band „Der Fall des verschwundenen Lords“ und besteht inzwischen aus sechs Bänden, von denen der erste 2007 und der fünfte 2010 für einen Edgar nominiert wurde.
  • Regie: Emmy-, BAFTA- und Golden Globe-Preisträger Harry Bradbeer (Fleabag, Killing Eve)
  • Drehbuch: BAFTA- und Tony-Preisträger Jack Thorne („Harry Potter und das verwunschene Kind“, „The Aeronauts“).
  • Produzenten:Mary Parent von Legendary, Alex Garcia und Ali Mendes sowie Millie Bobby Brown und Paige Brown über PCMA Productions.
  • Ausführende Produzenten: Joshua Grode von Legendary, Michael Dreyer und Harry Bradbeer
  • Besetzung: Millie Bobby Brown (Godzilla 2: King of Monsters, Stranger Things), Sam Claflin (Die Tribute von PanemEin ganzes halbes Jahr), Adeel Akhtar (The Big Sick, Les Misérables), Fiona Shaw (Killing Eve, Harry Potter), Frances de la Tour (Into the Woods, Harry Potter ), Louis Partridge (Die Medici), Burn Gorman (Pacific Rim), Susan Wokoma (Crazyhead, Year of the Rabbit), Henry Cavill (Mission: Impossible 6 , Man of Steel, The Witcher) sowie die zweifach Oscar-nominierte Helena Bonham Carter (The CrownThe King’s Speech – Die Rede des Königs, Wings of the Dove – Die Flügel der Taube, Harry Potter ).

Datum der Veröffentlichung ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.