US-Präsident Donald Trump feuerte 2017 den FBI-Chef James Comey, der sich mit seinem Insider-Bericht „Größer als das Amt“ („A Higher Loyalty“) revanchierte. Auf Grundlage des Buches verfasste Billy Ray („Captain Philipps“, „The Last Tycoon“) ein Drehbuch und inszenierte eine Miniserie für Showtime. Sky zeigt alle vier Teile von „The Comey Rule“ am 2. November ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic sowie auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf. Anlässlich der US-Wahlen gibt es vom 2. bis 8. November eine Sonderprogrammierung mit Serien-Marathons von „Veep – Die Vizepräsidentin“, „Madam President“, „The Loudest Voice“, „Who Is America?“, „House of Cards“, „The Newsroom“, „Show Me A Hero“, „The Brink – Die Welt am Abgrund“, neuen Episoden der Animationsserie „Our Cartoon President“ als TV-Premiere, mit Filmen, wie zum Beispiel „Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt“, „Path to War – Entscheidung im Weißen Haus“, „Krieg im Pentagon“, „Truman“ sowie unter anderem den Dokumentationen „Kill Chain: The Cyber War on America’s Elections“, „After Truth: Disinformation and the Cost of Fake News“, „Agents of Chaos“ und „Hillary“.

Mehr zur Serie:

Basierend auf Comeys New-York-Times-Bestseller „Größer als das Amt“ („A Higher Loyalty“) sowie zahlreichen Interviews mit einer Reihe der wichtigsten Schlüsselpersonen, entstand eine eindringliche Miniserie über die turbulenten Ereignisse rund um die Präsidentschaftswahlen 2016 und deren Nachwirkungen, die die USA bis heute immer weiter spalten. „The Comey Rule“ ist dabei keine Biographie eines einzelnen Mannes, sondern die Geschichte zweier mächtiger Figuren, Comey und Trump, die aufgrund ihrer konträren Persönlichkeiten, Ethiken und Loyalitäten auf Kollisionskurs geraten sind.

„The Comey Rule“ nimmt uns mit auf eine Insider-Reise durch die Korridore der Macht, wo Entscheidungsträger angesichts des tiefen und beispiellosen Eindringens Russlands in die amerikanische Politik darum kämpfen, dem dramatischen Verfall der Regierung alte Normen entgegenzusetzen, während die Rechtsstaatlichkeit der Vereinigten Staaten in der Schwebe hängt. Die Handlungen einzelner Personen haben dafür gesorgt, dass Karrieren aufgebaut, andere zerstört wurden, und bereiteten den Boden für die aufrührerische politische Landschaft, in der sich die USA heute befindet. Die beiden ersten Episoden befassen sich mit den Anfängen der Ermittlungen in Russland, der Untersuchung des FBI zu den E-Mails von Hillary Clinton und ihren Auswirkungen auf die Wahlnacht 2016, als Donald Trump zur weltweiten Verblüffung zum Präsidenten gewählt wurde. Die Episoden drei und vier behandelt die stürmische Beziehung zwischen Comey und Trump und die intensiven und chaotischen ersten Monate der Trump-Präsidentschaft – in denen Verbündete zu Feinden, Feinde zu Freunden wurden und die Wahrheit davon abhing, auf welcher Seite man stand.

Am 2. November ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic, alle vier Episoden nacheinander, wahlweise auf Deutsch oder im Original sowie parallel auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf.

Vom 2. bis 8. November ein Sonderprogrammierung rund um das Thema Politk und Wahlen mit Serien-Marathons von „Veep – Die Vizepräsidentin“, „Madam President“, „The Loudest Voice“, „Who Is America?“, „House of Cards“, „The Newsroom“, „Show Me A Hero“, „The Brink – Die Welt am Abgrund“, neuen Episoden der Animationsserie „Our Cartoon President“ als TV-Premiere sowie Filme und Dokumentationen, darunter „Kill Chain: The Cyber War on America’s Elections“, „After Truth: Disinformation and the Cost of Fake News“, „Agents of Chaos“ und „Hillary“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.