Nachdem Cobie Smulders als Robin im Megahit „How I Met Your Mother“ berühmt wurde, spielt sie jetzt ihre nächste große Serienhauptrolle, die statt Sitcom-Spaß harte Action liefert. In „Stumptown“ erobert sie als Detektivin Dex Parios mit vollem Körpereinsatz die Straßen von Portland und zeigt dabei, was sie in ihren „Avengers“-Filmeinsätzen gelernt hat. Spektakuläre Stunts, sarkastischer Humor und allen voran die taffe Protagonistin machen die Serie zu einem einzigen großen Spaß zwischen Action, Crime, Comedy und auch Drama. Denn in der liebevollen Fürsorge für ihren kleinen Bruder zeigt die harte Dex auch oft ihre gefühlvolle Seite. Nicht zuletzt ist die Serie eine wundervolle Hommage an Portland, die hippe Metropole im regnerischen Nordwesten der USA, die auch unter dem Spitznamen Stumptown bekannt ist.

Mehr über „Stumptown“:

Ex-Marine-Soldatin Dex Parios leidet an einer posttraumatischen Störung, mit geregelten Jobs kommt sie nicht mehr klar. Leider hat sie auch noch eine Schwäche fürs Glücksspiel, dabei aber viel Pech. Um ihre Spielschulden zu begleichen, soll sie die Enkelin der Casino-Besitzerin aufspüren – und findet Gefallen an der Detektivarbeit. Das schnelle Geld hilft ihr außerdem, sich um ihren kleinen Bruder zu kümmern, der Down-Syndrom hat. Bald geht die taffe Detektivin mit ihren raffinierten aber auch rabiaten Ermittlungsmethoden auf immer mehr actionreiche Einsätze in den Straßen von Portland.

Ab 19. Mai immer dienstags ab 20.15 Uhr auf One und parallel dazu auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.