Lidia, Marga, Carlota und Óscar verabschieden sich ab dem 3. Juli mit der fünften und letzten Staffel. Unsere mutigen Kämpferinnen sind vor allem eins: Freundinnen. Und sie beenden ihre Geschichte so, wie sie sie begonnen haben: gemeinsam. Denn über die vielen Jahre haben sie gelernt, dass Freundschaft das einzige ist, was am Ende zählt.

Zu Beginn dieser letzten Staffel sind sieben Monate vergangen und in Spanien herrscht Diktatur. Lidia bekommt im Gefangenenlager Carmens Rache zu spüren, während Francisco und ihre Freundinnen verzweifelt nach ihr suchen. Für Netflix in Spanien stellt diese Geschichte zweifellos einen Wendepunkt dar. Unter dem Motto „Es ist nicht für uns, sondern für alle“ hat die Serie über Freundschaft und Loyalität unter Frauen ein weltweites Publikum erobert.

Der zweite Teil der letzten Staffel von Die Telefonistinnen besteht aus 5 Folgen, die von Bambú producciones für Netflix produziert wurden und weltweit über den Dienst verfügbar sein werden. In den Hauptrollen sind Blanca Suárez (Lidia), Nadia de Santiago (Marga), Ana Polvorosa (Óscar), Ana Fernández (Carlota), Denisse Peña (Sofía), Concha Velasco (Doña Carmen), Yon González (Francisco) und Nico Romero (Pablo) zu sehen. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.